Jobmarathon Nordthüringen

#30berufeeinziel

Ein Job für den Rest des Lebens? Nicht bei unserem Jobmarathon –
hier geht es in 180 Tagen einmal quer durch die spannende Berufswelt Nordthüringens!
Mehr als 30 Unternehmen öffnen ab dem 16. August ihre Türen, um ihren vielseitigen Arbeitsalltag zu präsentieren.

Jobmarathon Nordthüringen

#30berufeeinziel

#30berufeeinziel

Ein Job für den Rest des Lebens? Nicht bei unserem Jobmarathon –
hier geht es in 180 Tagen einmal quer durch die spannende Berufswelt Nordthüringens!
Mehr als 30 Unternehmen öffnen ab dem 16. August ihre Türen, um ihren vielseitigen Arbeitsalltag zu präsentieren.

Zahntechniker/in – Winzer/in – Raumausstatter/in – Metallbauer/in – Lebensmitteltechnische/r Assistent/in – Kaufmann/-frau im E-Commerce – Fahrradmonteur/in – Chemikant/-in – Assistent/in für Produktdesign – Edelsteinschleifer/in – Hotelfachmann/-frau – Medientechnologe/-technologin Druckverarbeitung – Stuckateur/in – Uhrmacher/in – Altenpfleger/in – Berufsfeuerwehrmann/-frau – Bäcker/in – Erzieher/in für Jugend- und Heimerziehung – Fachinformatiker/in – Florist/in – Kanalbauer/in – Notfallsanitäter/in – Schiffsmechaniker/-in – Tierwirt/in – Verkäufer/in – Werbetechniker/in – Zimmerer/in – Rechtsanwaltsfachangestellte/r – Lokführer/in / Eisenbahner/in im Betriebsdienst – Finanzassistent/in – Zahntechniker/in – Winzer/in – Raumausstatter/in – Metallbauer/in – Lebensmitteltechnische/r Assistent/in – Kaufmann/-frau im E-Commerce – Fahrradmonteur/in – Chemikant/-in – Assistent/in für Produktdesign – Edelsteinschleifer/in – Hotelfachmann/-frau – Medientechnologe/-technologin Druckverarbeitung – Stuckateur/in – Uhrmacher/in – Altenpfleger/in – Berufsfeuerwehrmann/-frau – Bäcker/in – Erzieher/in für Jugend- und Heimerziehung – Fachinformatiker/in – Florist/in – Kanalbauer/in – Notfallsanitäter/in – Schiffsmechaniker/-in – Tierwirt/in – Verkäufer/in – Werbetechniker/in – Zimmerer/in – Rechtsanwaltsfachangestellte/r – Lokführer/in / Eisenbahner/in im Betriebsdienst – Finanzassistent/in – Edelsteinschleifer/in – Hotelfachmann/-frau – Medientechnologe/-technologin Druckverarbeitung – Stuckateur/in – Uhrmacher/in – Altenpfleger/in – Berufsfeuerwehrmann/-frau – Bäcker/in – Erzieher/in für Jugend- und Heimerziehung – Fachinformatiker/in – Florist/in – Kanalbauer/in – Notfallsanitäter/in

stecknadel-gruen

UNSERE JOBBLOGGERIN

Franziska ist nicht nur absolut reiselustig, sondern liebt Abenteuer, die Natur und neue Herausforderungen.

Als gelernte Bauzeichnerin fühlt sich Franziska mit ihren 23 Jahren noch nicht an ihrem beruflichen Ziel angekommen.

Ein Job für den Rest des Lebens? Nicht für unsere Jobbloggerin!

Unsere Unternehmen

Unsere Unternehmen

Diese Unternehmen aus dem Landkreis Nordhausen, dem Kyffhäuserkreis und dem Unstrut-Hainich-Kreis wurden von unserer Jury für den Jobmarathon Nordthüringen ausgewählt.

Goethe Chocolaterie

Goethe Chocolaterie

SEHEN - STAUNEN - PROBIEREN: Die Vorfreude auf zartschmelzende Trüffel und den täglichen Geruch von frisch gerösteten Kaffee steigt.
Mehr erfahren

AGRO Holzhandel

AGRO Holzhandel

Das lässt das Herz von Holzliebhabern höherschlagen. Bei den Holz-Profis Thüringen werden auf 3.200 m² individuelle Träume verwirklicht.
Mehr erfahren

Brauhaus zum Löwen

Brauhaus zum Löwen

Arbeiten wo andere Urlaub machen! Inmitten der historischen Altstadt von Mühlhausen lockt das Hotel “Brauhaus zum Löwen“ mit seinem gemütlichen Ambiente.
Mehr erfahren

Hainich Konserven

Hainich Konserven

Sauerkonserven, Obstkonserven und süße Brotaufstriche, hergestellt nach Original Thüringer Hausrezepten – das ist hier nicht nur das Kerngeschäft, sondern auch Hainichs größte Leidenschaft.
Mehr erfahren

Südharz Klinikum Nordhausen

Südharz Klinikum Nordhausen

Das Südharz Klinikum Nordhausen ist seit über 30 Jahren der führende Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen in Nordthüringen.
Mehr erfahren

FOLGT UNSERER JOBBLOGGERIN AUF IHRER REISE

FOLGEN SIE UNSERER JOB-BLOGGERIN AUF IHRER REISE

Station zehn - Pharmasaat GmbH

Blogbeitrag 5

Die letzte Woche des ersten Teils des Jobmarathons im Kyffhäuserkreis verbrachte ich bei der Pharmasaat GmbH in Artern. Dort wird ein landwirtschaftlicher Spezialbetrieb geführt, welcher bereits seit dem Jahr 1997 existiert. Der Betrieb produziert und verkauft Saatgut für verschiedene Arznei- und Gewürzpflanzen. In dieser Woche durfte ich also der Fähigkeit meines grünen Daumens nachgehen und den Beruf der Pflanzentechnologin kennenlernen.

Station neun – GSAB Elektrotechnik

Blogbeitrag 4

Ich verbrachte diese Woche in der Firma GSAB Elektrotechnik GmbH in Greußen. Die GSAB ist ein Betrieb im Bereich der sogenannten Außenverteiler. Das Familienunternehmen entwickelt, produziert und vertreibt also Schaltanlagen, zum Beispiel für Ampeln oder Verteiler für Campingplätze, aber auch Ladesäulen für Elektroautos und Photovoltaikübergabeschränke.

Station acht –
Ziegenhof Peter

Blogbeitrag 3

Die achte Woche meines Jobmarathons verbrachte ich auf dem Ziegenhof Peter – bei Familie Peter, die ihren Bauernhof seit 22 Jahren mit viel Liebe bewirtet. Auf diesen Job hatte ich mich ganz besonders gefreut, denn ich mochte Tiere schon immer.

Blogbeitrag 5

Pharmasaat GmbH

Die letzte Woche des ersten Teils des Jobmarathons im Kyffhäuserkreis verbrachte ich bei der Pharmasaat GmbH in Artern. Dort wird ein landwirtschaftlicher Spezialbetrieb geführt, welcher bereits seit dem Jahr 1997 existiert. Der Betrieb produziert und verkauft Saatgut für verschiedene Arznei- und Gewürzpflanzen. In dieser Woche durfte ich also der Fähigkeit meines grünen Daumens nachgehen und den Beruf der Pflanzentechnologin kennenlernen.

Blogbeitrag 4

GSAB Elektrotechnik

Ich verbrachte diese Woche in der Firma GSAB Elektrotechnik GmbH in Greußen. Die GSAB ist ein Betrieb im Bereich der sogenannten Außenverteiler. Das Familienunternehmen entwickelt, produziert und vertreibt also Schaltanlagen, zum Beispiel für Ampeln oder Verteiler für Campingplätze, aber auch Ladesäulen für Elektroautos und Photovoltaikübergabeschränke.

Blogbeitrag 3

Ziegenhof Peter

Die achte Woche meines Jobmarathons verbrachte ich auf dem Ziegenhof Peter – bei Familie Peter, die ihren Bauernhof seit 22 Jahren mit viel Liebe bewirtet. Auf diesen Job hatte ich mich ganz besonders gefreut, denn ich mochte Tiere schon immer.